Casinoschule Facebook
 
Casinoschule Twitter
 
Casinoschule Youtube
  Online Casinos mit Apple | Mac | Linux | Flash Software
Home > Casinospiele > Baccarat
 Baccarat
Wenn Sie ein gutes Online Baccarat Casino suchen, sind Sie hier genau richtig. Hier haben wir für Sie die besten Baccarat Casinos im Internet aufgelistet.

Baccarat (auch Baccara) ist ein wahrer Klassiker unter den Casinospielen – Nicht zuletzt weil es das Lieblingsspiel von James Bond ist. Aber Neulinge sollten sich vor dem eleganten und ernsthaften Ruf dieses Spiels nicht einschüchtern lassen, denn es ist eigentlich ziemlich einfach die Spielregeln von Baccarat zu lernen und das Spiel zu beherrschen.
Die Online Casinos mit dem besten Baccarat Angebot:
Rang Logo Name Besonderheiten Bonus Bewertung
1. 888 Casino Live Dealer Baccarat Bis zu 88€ GRATIS ohne Einzahlung + Bis zu 140€ Bonus Casino
Bewertung
2. Eurogrand Casino Super-Bonus & Live-Dealer Baccarat Bis zu 1000€ Bonus + 25 Freispiele Casino
Bewertung
3. Spin Palace Casino Baccarat Spiele vom Top Softwarehaus Microgaming Casinoschule Exklusiv: 150% bis zu 1000€ + 50 Freispiele! Casino
Bewertung
4. Swiss Casino Ausgezeichnete Live-Dealer Baccarat Tische mit echten Croupiers Bis zu 400€ Bonus Casino
Bewertung
5. EuroPalace Casino Edles Design, verschiedene Baccara Spiele Bis zu 500€ Bonus + 100 Gratis Spins Casino
Bewertung

Baccarat Spielregeln

In den landbasierten Spielbanken, wird Baccarat in einem luxuriösen, abgeteilten Bereich gespielt. Die Spieler sind meist elegant gekleidet und die Einsätze oft hoch. Bei den Online Baccarat Spielen ist das natürlich alles nicht notwendig.

Am Baccarat-Tisch sitzen in der Regel ungefähr drei Dealer und bis zu 14 Spieler. Alle Spieler, einschließlich der der die Karten verteilt, können auf den Spieler oder die Bank setzen, aber normalerweise wettet der Croupier immer auf die Bank.

Die Spieler in einer landbasierten Spielbank agieren der Reihe nach als Dealer. Wenn ein Spieler die Karten nicht verteilen will, kann er das Karten-Deck einfach an den nächsten Spieler weitergeben. Ein Spieler verteilt so lange die Karten, bis die Bank verliert. Sobald der Spieler gewinnt (oder die Bank verliert), wird der Kartenschlitten an den nächsten Spieler gereicht, und dieser agiert dann als Dealer. Bei den Online Casinos werd en die Karten automatisch von einem virtuellen Dealer verteilt.

Das Ziel von Baccarat ist es, richtig zu raten ob die Hand der Bank oder des Spielers gewin nen wird, oder ob es zu einem “tie” kommen wird (Gleichstand).

Das ist genau wie eine Wette beim Roulette auf rot oder schwarz und die Auszahlungen sind 1:1 (ausser der Wette auf einen Gleichstand - „tie“ – dieser zahlt 8:1 oder 9:1). Der Unterschied zwischen einer Wette auf die Bank oder auf den Spieler ist, dass eine Wette auf die Bank 5% Kosten für den Spieler beinhaltet – diese Kosten decken den Hausvorteil des Casinos.

Bei einem Baccarat-Spiel mit 8 Kartendecks, wird die Bank im durchschnitt drei bis vier Hände mehr gewinnen, als der Spieler.

Wetten werden platziert, bevor die Karten verteilt werden. Jede Hand besteht aus mindestens 2 und maximal 3 Karten. Der Dealer legt zwei Karten mit dem Gesicht nach unten unter den Kartenschlitten und gibt zwei weitere Karten, ebenfalls verdeckt, an den Spieler, der die höchste Wette auf „Spieler“ platziert hat. Dieser Spieler kann sich die Karten anschauen und gibt sie dann zurück an den Dealer. Jetzt werden die Karten vom Dealer umgedreht und die Punktzahlen der Hände und somit der Gewinner werden bekannt gegeben.

Wenn eine der beiden Hände eine Punktzahl von 8 oder 9 erreicht hat (9 ist die höchste Zahl), dann hat er/sie ein sogenanntes „Natural“ und es werden keine weiteren Karten verteilt. Wenn es kein „Natural“ gibt, dann kann der Dealer eine dritte Karte geben (ob eine dritte Karte verteilt wird oder nicht folgt vorgeschriebenen Spielregeln welche bei allen Casinos gleich sind).

Nachdem alle Karten verteilt wurden, gewinnt die Hand mit dem höchsten Wert. Die Croupiers sammeln zuerst alle Verluste ein und zahlen dann die Gewinne aus der Bank aus. Der Spieler der die Karten verteilt (der Dealer), muss nicht für die gewonnen Wetten bezahlen, das gewonnene Geld wird aus der Bank genommen. Der Dealer verteilt lediglich die Karten und dreht sie um, aber er ist wie alle anderen Spieler und spielt gegen das Casino.

Baccarat wird mit einem Sechs-oder Acht-Deck Kartenschlitten gespielt, so dass das Kartenzählen unmöglich ist. Alle Karten mit einem Gesicht (Bube, Dame, König) und die 10er Karten haben keinen Wert. Alle Karten unter 10 haben ihren eigenen Wert (eine 7 ist 7 Punkte wert usw.). Asse gelten als 1 Punkt. Farben spielen keine Rolle. Nur einstellige Werte sind gültig. Bei jeder Zählung, die einen zweistelligen Wert erreicht, wird die linke Ziffer gestrichen. 15 gilt also als 5 und 25 gilt auch als 5.



Unser Tipp an Sie:

Vergessen Sie nicht dass dies kein Geschicklichkeitsspiel, sondern ein ganz einfaches Glücksspiel ist. Wetten Sie nicht andauernd auf die Bank, und seien Sie abwechslungsreich. Folgen Sie Ihrer Intuition!

Versuchen Sie doch Ihr Glück an den Live-Dealer Baccarat Tischen mit den hübschen weiblichen Croupiers vom Europa Casino.

Super Bonus Angebot
Casino des Jahres
- Software: Boss Media
- Auszahlungsquote: 97.8%
- Ausgezeichnetes Roulette Angebot
Mehr Infos
Europalace Casino
Holen Sie sich jetzt bis zu 500€ Bonus + 250 Gratis Spins!
Mehr Infos
Swiss Casino
Super Bonus: Bis zu 400€
Mehr Infos
Live-Dealer Casinos
Neu! Live-Dealer Casinos

Spielen Sie Black Jack, Roulette, Baccarat oder Sic Bo mit echten Dealern via Webcam. Mehr…
Casinoschule Umfrage:
Was ist Ihr liebstes Online Casino Spiel?
BlackJack
Spielautomaten
Roulette
Video Poker
Baccarat
Keno
Andere Spiele

Abstimmen
Artikel
Online Casinos die PayPal akzeptieren
Gegründet im Jahr 1999, PayPal ist die größte und am meisten vertraute Online Bezahl- und Transaktionsmethode die es heutzutage gibt...
Spielsucht - Anzeichen, Symptome und Behandlung
Die Spielsucht kann Ihre Beziehungen belasten, bei Aufgaben in Haushalt und Beruf stören und sogar zum finanziellen Ruin führen...