Casinoschule Facebook
 
Casinoschule Twitter
 
Casinoschule Youtube
  Online Casinos mit Apple | Mac | Linux | Flash Software
Home > Artikel > Streitigkeiten wegen Online Casino Bonis
 Streitigkeiten wegen Online Casino Bonis
28.11.2010
Mit Millionen von Transaktionen, die bei dem Online Casinos jeden Tag stattfinden, ist es kaum verwunderlich, dass es manchmal zu Streitigkeiten zwischen den Online Casinos und den Spielern kommen kann. eCOGRA ist eine Organisation, die sich um die Schlichtung und Lösung dieser Konflikte verschrieben hat. Es wurde berichtet, dass die meisten Streitigkeiten bei Online Casinos sich um das Thema Casino Bonus drehen.

Es gibt verschiedene Arten von Streitigkeiten, die im Zusammenhang mit Prämien und Bonussen entstehen können. Das Online Casino könnte zum Beispiel behaupten, dass der Spieler die Wettbestimmungen nicht erfüllt hat und daher die Auszahlung der Gewinne aus dem Bonus verweigern. In einigen Fällen, wenn das Online Casino behauptet, dass die Wettanforderungen nicht eingehalten wurden, kann es passieren, dass der Spieler einen kleineren Betrag bekommt als er selbst ausgerechnet hat. Verschiedene Online Casinos haben unterschiedliche Voraussetzungen und Bedingungen für ihre Wett- oder Einsatzanforderungen. Dies führt oft zu Streitigkeiten darüber, ob die Wettanforderungen erfüllt wurden oder nicht.

Verschiedene Online Casino-Spiele wirken sich unterschiedlich auf die Einsatzanforderungen aus, und auch die Einsatzanforderungen können von Land zu Land unterschieden sein. Einige Bonusse sind Bargeldbonusse, die an den Spieler ausgezahlt werden können. Weitere Bonusse sind jedoch nicht auszahlbar (so genannte „Sticky Bonusse“) und nur die Gewinne aus diesen Prämien werden an die Spieler ausgezahlt. Der Mangel an Klarheit über die Art der Bonusse ist ein weiterer Grund für Streitigkeiten.

Der eCOGRA Bericht über Streitigkeiten die im Jahr 2009 gelöst wurden beschreibt unter anderem, dass etwa die Hälfte der Streitigkeiten zugunsten des Online Casinos entschieden wurde. Dies bedeutet, dass etwa die Hälfte der Zeit die Spieler sich im Unrecht befanden. Das Hauptproblem ist, dass Spieler die festgelegten Bedingungen und Modalitäten nicht lesen und verstehen, bevor sie mit dem Spielen im Online Casino beginnen. Sie akzeptieren die Bedingungen und Konditionen blind. Deshalb sollten die Spieler unbedingt und immer alle Bedingungen und Konditionen lesen, insbesondere die Bonuszahlungen, und dies auch 100% verstehen. Wenn es irgendwelche Probleme gibt sollte man immer den Kundendienst kontaktieren und für Klarheit sorgen.

Falls die Spieler denken, dass bestimmte Bedingungen nicht nach ihrem Geschmack oder sogar offenkundig ungerecht sind, sollten sie ganz einfach das Spielen bei diesen Online Casinos unterlassen. Sobald sie die Bedingungen akzeptieren, haben die Spieler sich daran zu halten. Ein Ombudsmann oder Schiedsrichter der eCOGRA wird nicht nach der subjektiven Fairness, sondern nach den auf der Casino Webseite klar dargestellten Bedingungen richten und entscheiden. Es wird fast unmöglich für einen Spieler sein, eine positive Entscheidung mit der Begründung, dass die Bonusbedingung unfair waren, zu bekommen.

Die gute Nachricht für die Spieler ist, dass etwa die Hälfte der Streitigkeiten zu ihren Gunsten entschieden werden. Dies impliziert, dass es einige Online Casinos gibt, die sich versuchen von ihren Bonuszahlungen zu drücken. Das erste, was ein Spieler in diesem Fall tun muss ist, die Ereignisse detailliert mit Daten und Zeiten der relevanten Transaktionen zu dokumentieren. Er schickt anschließend diese dokumentierte Beschwerde an den Kundendienst des Online Casinos und wartet auf eine Rückmeldung oder sogar schon auf eine Lösung.

Falls das Online Casino innerhalb einer angemessenen Frist nicht reagieren sollte oder es strikt ablehnt, sollte der Spieler dann externe Hilfe in Anspruch nehmen. Gewöhnlich hat der Lizenzgeber des Online Casinos eine Art Mechanismus oder Ansprechstelle zur Streitbeilegung. Der Spieler muss die vollständige Information an den Lizenzgeber mit der Aufforderung zur Streitbeilegung oder Schlichtung senden. Falsche oder unvollständige Angaben werden den Anspruch ungültig machen. Im Falle von eCOGRA zugelassenen Casinos, behandelt die eCOGRA diese Streitbeilegung und ist als äußerst fair und kompetent bekannt.

Wenn es keine ausgewiesene Streitbeilegungsbehörde oder Gremium hierzu geben sollte, dann kann der Spieler den Streit an Online Foren wie zum Beispiel Casinomeister weiterleiten. Es liegt im Interesse der Spieler und der Industrie im Allgemeinen, dass Spieler keinen falschen Anlass für Streitigkeiten erfinden sollten, in der Hoffnung etwas aus den Online Casinos herauszuschlagen.
Super Bonus Angebot
Casino des Jahres
- Software: Boss Media
- Auszahlungsquote: 97.8%
- Ausgezeichnetes Roulette Angebot
Mehr Infos
Europalace Casino
Holen Sie sich jetzt bis zu 500€ Bonus + 250 Gratis Spins!
Mehr Infos
Swiss Casino
Super Bonus: Bis zu 400€
Mehr Infos
Live-Dealer Casinos
Neu! Live-Dealer Casinos

Spielen Sie Black Jack, Roulette, Baccarat oder Sic Bo mit echten Dealern via Webcam. Mehr…
Casinoschule Umfrage:
Was ist Ihr liebstes Online Casino Spiel?
BlackJack
Spielautomaten
Roulette
Video Poker
Baccarat
Keno
Andere Spiele

Abstimmen
Artikel
Online Casinos die PayPal akzeptieren
Gegründet im Jahr 1999, PayPal ist die größte und am meisten vertraute Online Bezahl- und Transaktionsmethode die es heutzutage gibt...
Spielsucht - Anzeichen, Symptome und Behandlung
Die Spielsucht kann Ihre Beziehungen belasten, bei Aufgaben in Haushalt und Beruf stören und sogar zum finanziellen Ruin führen...