Casinoschule Facebook
 
Casinoschule Twitter
 
Casinoschule Youtube
  Online Casinos mit Apple | Mac | Linux | Flash Software
Home > Artikel > Casinoschule.com Bonus Ratgeber Teil 2
 Casinoschule.com Bonus Ratgeber Teil 2
28.11.2010
Weil das Thema Casino Boni doch etwas kompliziert ist, und einige Spieler uns nach dem ersten Teil dieses Artikels geemailt haben, um weitere Informationen zu erhalten, haben wir für Sie jetzt den zweiten Teil unseres Bonus Ratgebers geschrieben.

Registrierungs-Boni/Anmelde-Boni/Signup Boni
Im Endeffekt sind die oben genannten Boni das gleiche. Die meisten Online Casinos bieten neuen Spielern einen Registrierungs-Bonus bei der ersten Einzahlung. Diese Boni entsprechen in der Regel einem Prozentsatz des Einzahlungsbetrags des Spielers mit einem bestimmten Bonus-Maximum. Fast alle Online Casino Registrierungs-Boni müssen zuerst einige Male gesetzt werden, bevor der „geschenkte“ Bonus ausgezahlt werden kann. Das Spielen an bestimmten Casinospielen mit einem niedrigen Hausvorteil wird dabei normalerweise von den Bonusbedingungen voraussetzungen ausgeschlossen.

Nehmen wir ein fiktives Registrierungs-Bonus Beispiel:
• Das Online Casino bietet neuen Spielern einen Registrierungs-Bonus von 100% bis zu 100€
• Der Spieler muss das 25-fache des Einzahlungsbetrags und des Bonis setzten, bevor der Bonus ausgezahlt werden kann.
• Wetten auf Baccarat, Craps, Roulette und Sic Bo zählen nicht zur Erfüllung der Bonusbedingungen

Bei diesem Beispiel würde dies bedeuten, dass ein Spieler der 100€ einzahlt, sofort mit 200€ spielen kann: 100% von 100€ sind 100€ + 100€ Einzahlungsbetrag sind also 200€. Dieser Spieler muss mindestens 5000€ setzen (200€ × 25), bevor es ihm gestattet ist, das Bonusgeld auszuzahlen. Bei manchen Online Casinos kann der Spieler das selber eingezahlte Geld zu jeder Zeit wieder auszahlen, ohne jegliche Bedingungen zu erfüllen, aber Achtung! Oft ist dies nicht möglich, und dann muss man auch das selbst eingezahlte Geld erst setzten, bevor man es wieder vom Casinokonto abheben kann.

No-Deposit Bonus
Es gibt Boni bei denen man kein eigenes Geld einzahlen muss, so genannte „No Deposit Boni“. Es gibt verschiedene Arten von No-Deposit Bonus:

Geschenktes Geld, wie zum Beispiel 10€ gratis beim Europa Casino oder beim neuen Winner Casino. Diese Boni sind wie ein Parfüm-Pröbchen in der Drogerie – Sie können erst einmal mit echtem Geld die Spiele testen und wenn sie Ihnen gefallen, können Sie dann selber einzahlen.
Gratis-Spins/Freispiele ohne eigene Einzahlung: Bei solchen Boni erhalten Sie an bestimmten Spielen Gratis Drehs und können oft sogar die Gewinne behalten, wie beim Platinum Play Casino
Zeitbefristetes Spielen, um echtes Geld, ohne selber einzuzahlen, wie beim Ruby Fortune Casino

Sticky Bonus/nicht auszahlbare Boni
Kein Bonus ist so verwirrend wie ein nicht auszahlbarer Bonus, auch Sticky Bonus genannt (Sticky = klebrig auf Englisch). Was viele Spieler nicht wissen, ist das Sticky Boni eigentlich die häufigste Art von Online Casino Bonis sind. Oft lesen Spieler die Bonusbedingungen nicht, und werden dann enttäuscht wenn sie erfahren, dass sie den Bonus nicht auszahlen können. Man kann mit einem vom Casino geschenkten Sticky Bonus wetten tätigen, aber das Bonusgeld kann nicht eingelöst werden. Wenn der Spieler eine Auszahlung machen will, wird der Sticky Bonus in der Regel vom Auszahlungsbetrag abgezogen.

Zum Beispiel: Ein Spieler erhält 100% Sticky Bonus auf eine Einzahlung von 100€ mit einer Bonusbedingungen voraussetzung von 2000€. Während dem Spiel, kann der Spieler sowohl den Bonus, als auch das selber eingezahlte Geld setzen und somit die Bonusbedingungen voraussetzungen leichter erfüllen. Bei einer Auszahlung, wird jedoch der 100€ Bonus vom Gesamtbetrag entfernt. Wenn der Spieler zum Beispiel 300€ gewonnen hat und das Geld auszahlen will, wird 100€ abgezogen, so dass 200€ übrig bleiben (der Spieler hat also 100€ Profit gemacht). Es ist dem Spieler nicht erlaubt, Geld aus seinem Casinokonto auszuzahlen, wenn nur noch 100€ oder weniger übrig sind, da der Spieler sonst den Bonus nicht zurückzahlen könnte.

Der Vorteil eines Sticky Bonus ist, dass er dem Spieler einen finanziellen Vorteil, oder Hebel gegenüber dem Casino gibt. Dieser Vorteil ist nicht zu verachten! Wenn der Spieler 100€ einzahlt, erhält er 100€ vom Casino (100%). Wenn dieser Spieler jetzt 50% beim Glücksspiel gewinnt (so dass er jetzt 300€ hat), und dann auszahlt, hat er 100€ Profit gemacht. Das ist ein 100% Gewinn des Einzahlungsbetrags von 100€, obwohl der Spieler nur 50% gewonnen hat - Der Sticky Bonus hat somit den Gewinn des Spielers verdoppelt.

Auszahlbare Boni
Ein seltener, aber wertvollerer Casino Bonus ist ein auszahlbarer Bonus. Diese Art von Bonus kann nachdem die Bonusbedingungen erfüllt werden ausgezahlt werden. Ein Casino könnte einen 100% Bonus bis zu 100€ anbieten, mit einer Bonusbedingung von 2000€. Nachdem der Spieler Wetten in Höhe von 2000€ im Casino platziert hat, kann er den 100€ Bonus auszahlen.

Ein auszahlbarer Bonus ist oft auf bestimmte Spiele beschränkt. Einsätze beim Roulette, Baccarat, Craps und Sic Bo werden in der Regel nicht zu den Umsatzanforderungen zählen, weil Wetten bei diesen Spielen dem geübten Spieler die Möglichkeit geben würden, gleichzeitig auf gewinnende und verlierende Ergebnisse zu wetten. Somit könnte er die Varianz deutlich reduzieren. Ein Beispiel wären Wetten auf Rot und Schwarz beim Roulette-Spiel. Wetten auf Spiele mit einem geringen Haus-Vorteil, wie Black Jack und Video Poker, werden auch häufig ausgeschlossen. Einige Casinos erlauben solche Spiele zur Erfüllung der Bonusbedingungen, erhöhen jedoch die Umsatzanforderungen für alle Spiele bei denen das Haus einen niedrigen Vorteil hat.

Cash-back Boni
Bei einem so genannten Cash back Bonus erhält der Spieler einen Teil seiner Verluste vom Casino zurück. Zum Beispiel könnte ein Casino jede Woche 25% Cash Back Bonus verteilen. Jeder Spieler der in dieser Woche Geld verloren hat, würde dann 25% seines Verlustes zurückbekommen. Alle Spieler die in dieser Woche gewonnen haben, erhalten keinen Bonus. Cash-Back Bonis sind ziemlich selten…

Comp points/Treuepunkte
Comps sind allgemein in landbasierten Spielbanken verfügbar, aber auch bei den Online Casinos. Treuepunkte können in der Regel gegen Bargeld oder Preise ausgetauscht werden. Der Betrag an Bargeld pro Wette der vom Casino in Form von Treuepunkten zurückgegeben wird, ist normalerweise sehr klein und ändert sich oft je nachdem welches Spiel Sie spielen. Ein Casino könnte zum Beispiel drei Treuepunkte für jede 10€ Wette an einem Spielautomaten geben und nur einen Treuepunkt für jede 10€ die Sie beim Black Jack setzten. Das Casino könnte dann 1€ für jede 100 Treuepunkte die Sie gesammelt haben an Sie zurückzahlen. Dieses Beispiel ist gleichbedeutend mit einer Rückzahlung von 0,3% der Wetten auf Spielautomaten und 0,1% der Wetteinsätze beim Black Jack.
Super Bonus Angebot
Casino des Jahres
- Software: Boss Media
- Auszahlungsquote: 97.8%
- Ausgezeichnetes Roulette Angebot
Mehr Infos
Europalace Casino
Holen Sie sich jetzt bis zu 500€ Bonus + 250 Gratis Spins!
Mehr Infos
Swiss Casino
Super Bonus: Bis zu 400€
Mehr Infos
Live-Dealer Casinos
Neu! Live-Dealer Casinos

Spielen Sie Black Jack, Roulette, Baccarat oder Sic Bo mit echten Dealern via Webcam. Mehr…
Casinoschule Umfrage:
Was ist Ihr liebstes Online Casino Spiel?
BlackJack
Spielautomaten
Roulette
Video Poker
Baccarat
Keno
Andere Spiele

Abstimmen
Artikel
Online Casinos die PayPal akzeptieren
Gegründet im Jahr 1999, PayPal ist die größte und am meisten vertraute Online Bezahl- und Transaktionsmethode die es heutzutage gibt...
Spielsucht - Anzeichen, Symptome und Behandlung
Die Spielsucht kann Ihre Beziehungen belasten, bei Aufgaben in Haushalt und Beruf stören und sogar zum finanziellen Ruin führen...